Home Ordinationsangebote Praxisrundgang Profil Kontakt Links Anfahrt
Suche:

Sinuslift



Natrliche Position eines Oberkieferzahnes
Natrliche Position eines Oberkieferzahnes
Zustand direkt nach Verlust eines Oberkieferzahnes
Zustand direkt nach Verlust eines Oberkieferzahnes

Knochenabbau nach Verlust eines Oberkieferzahnes.
Knochenabbau nach Verlust eines Oberkieferzahnes.
Ohne Knochenaufbau wrde das Implantat in die Kieferhhle ragen.Diese Situation wrde zum Implantatverlust fhren
Ohne Knochenaufbau wrde das Implantat in die Kieferhhle ragen.
Diese Situation wrde zum Implantatverlust fhren


Im Oberkiefer kommt es bei Zahnverlust häufig zu einem Abbau des Knochens. Das führt dazu, dass nicht genügend Knochen zur Verfügung steht, um ein Implantat einzusetzen, da dieses dann in die Kieferhöhle ragen würde.



Erffnung der Kieferhhlenwand mit dem Diamantbohrer. Die darunter liegende Schleimhaut darf dabei nicht verletzt werden
Erffnung der Kieferhhlenwand mit dem Diamantbohrer.
Die darunter liegende Schleimhaut darf dabei
nicht verletzt werden
Anheben der Kieferhhlenschleimhaut und Schaffung eines Hohlraumes
Anheben der Kieferhhlenschleimhaut und Schaffung
eines Hohlraumes

Auffllen des Hohlraumes mit Knochenersatzmaterial
Auffllen des Hohlraumes mit Knochenersatzmaterial
Nach Verkncherung des Knochenersatzmaterials kann das Implantateingesetzt werden. (Dauer ca. 6 Monate)
Nach Verkncherung des Knochenersatzmaterials kann das Implantat
eingesetzt werden. (Dauer ca. 6 Monate)


Informieren Sie sich über unsere Praxisleistungen und aktuelle Gesundheitsthemen

Unsere Praxisleistungen:
 Sinusbodenelevation

Sonstige Beiträge:

Zum Start bitte Beitrag rechts auswählen!
Ein Service von   

Informieren Sie sich über unsere Praxisleistungen und aktuelle Gesundheitsthemen

Unsere Praxisleistungen:
 Knochenaufbau Dental

Sonstige Beiträge:

Zum Start bitte Beitrag rechts auswählen!
Ein Service von   
Um wieder genügend Knochen zur Implantation zur Verfügung zu haben, wird beim klassischen Sinuslift von der Mundhöhle aus die Kieferhöhlenschleimhaut angehoben und der entstehende Raum mit Knochenersatzmaterial aufgefüllt.







© Copyright 2017 Univ. Prof. Dr. Dr. Siegfried Jank
Facharzt für Mund-, Kiefer und Gesichtschirurgie
  City Center Lienz
Hauptplatz 15, A-9900 Lienz
Tel. 0 48 52 - 6 24 62
Fax 0 48 52 - 6 24 62 4
info@kieferchirurgie-lienz.at
Impressum