..

Digi­tale Volumen­­tomo­graphie

Univ. Prof. Dr. Dr. Siegfried Jank

3D – Denn die Welt ist keine Scheibe
Konventionelle Röntgenbilder sind ein zweidimensionales Abbild einer dreidimensionalen Welt. Mit Hilfe unseres DVT-Scanners sind wir in der Lage CTs direkt vor Ort mit einem Drittel der Strahlenbelastung bei gleichzeitig signifikant besserer Auflösungsqualität anzufertigen. Wir verfügen über 2 DVT-Scanner mit unterschiedlicher Bildgröße.

Je nach zu untersuchender Region können wir eine „kleine“ oder „große“ Aufnahme anfertigen, und haben somit auch die Möglichkeit eine wirtschaftlich tragbare Lösung für jeden individuellen Fall anzubieten.

Die Aufnahmen werden vor Ort erstellt (der Patient muss nicht mehr für eine CT-Aufnahme weiter überwiesen werden) und Diagnosen besprochen werden. Die Anzahl der Termine für den Patienten verringert sich und wir sind nun in der Lage, in nur einer Sitzung den 3D-Röntgenscan durchzuführen, eine Diagnose zu stellen und mit dem Patienten die Behandlungsmöglichkeiten zu erörtern.
KaVo OP 3D. Das KaVo OP 3D ist ein DVT der neuesten Generation, es ist in der Lage vom gesamten Schädel eine 3D-Darstellung anzufertigen.
3D-Bild mit Weichteil-Überlagerung

3-D Bild einer Kieferhälfte (Knochendarstellung)